Willkommen beim KC Luzern-Pilatus

Der Name KIWANIS «Nunc Kee-Wanis» geht auf einen Ausdruck der Otchipew-Indianer zurück. Er bedeutet so viel wie «Wir handeln, wir haben eine gute Zeit».

KIWANIS ist eine weltweite, internationale und moderne Serviceorganisation von selbständigen Clubs.

 

In der Schweiz sind fast 7’000 Mitglieder in 200 lokalen Clubs mit der KIWANIS-Idee verbunden. Kiwanerinnen und Kiwaner wollen in ihren Zielen durch uneigennützige Dienste eine bessere Gemeinschaft bilden helfen, national und weltweit nach dem gemeinsamen Motto: «Serving the children of the World».

 

Jeder KIWANIS-Club bemüht sich um gezielten und wirkungsvollen Einsatz in seiner Region. Die benötigten Mittel erwirtschaftet jeder Club selbst unter Ausnützung der vielfältigen Fähigkeiten seiner Mitglieder. Jeder verdiente Franken kommt so der ausgewählten Bestimmung im sozialen Engagement zugute.

 

Daneben werden regionale, nationale und internationale Projekte unterstützt.

News

A.C. Risi Lesevorschlag von René Baumgartner

06.04.2020

 

 

 

Als Kind wurde sie adoptiert. Heute ist die zierliche Emma Schäfer eine erfolgreiche Architektin. Doch sie wird immer wieder von einem mysteriösen Flugzeugabsturz und den gleichen wirren und beängstigenden Albträumen heimgesucht.

 

Viele der Handlungsorte (u.a. auch Luzern) im Thriller sind mir persönlich bekannt und geben so der Geschichte eine zusätzliche fantasievolle Note.

 

 

A.C. Risi, PID-Tödliches Erbe, SWB-Verlag, 2015

 

 

  Mehr erfahren

 

 

 

 

Keine News für den Moment