Einweihungsfest

Alp Ruogig 2018

 

Endlich ist es soweit. Im Frühling konnte mit den Arbeiten erst spät wieder angefangen werden. Der Schnee lag lang und hatte eine beachtliche Höhe. So konnten die letzten Arbeiten am Haus und der Umgebung mit einiger Verspätung wieder aufgenommen werden. Nochmals halfen hier alle tatkräftig mit.

 

 

Nun fanden sich an diesem schönen Samstag viele Gäste ein. Nebst regen Diskussionen und viel Lachen konnten auch die neuen Räumlichkeiten bewundert werden.

 

Andreas Bitzi, Präsident vom Kiwanis Luzern Pilatus, sprach einige Worte und erzählte, wie es zu diesem speziellen Sozialprojekt gekommen ist. Er dankte allen Beteiligten, Sponsoren und Helfern herzlich für deren Einsatz und Mithilfe. Im Besonderen dankte er auch KF Max für die Bauleitung und KF Louis für die Sponsorensuche.

 

Mit dem Hissen der Urner Fahne an der neuen Fahnenstange wurde symbolisch das Werk an Miriam, Daniel und Sohn Levin übergeben.

 

Danach gab es für alle Risotto, Fleisch vom Grill und als süssen Abschluss noch Meringues mit Glace und Rahm. Selbst die Sonne freute sich ob der guten Stimmung, dem feinen Essen und dankte auf ihre eigene Art und Weise mit ein paar wärmenden Strahlen hinter den Wolken hervor.

 

Ein gelungenes Projekt fand an diesem Tag seinen würdigen Abschluss – allen fleissigen Helfern sei an dieser Stelle nochmals ein grosser Dank ausgesprochen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 zurück